Spiralschneider Test 2019 – Bewertung der 11 besten Spiralschneider

Spiralschneider Test 2019 – Bewertung der 11 besten Spiralschneider


Gesunde Ernährung ist für viele ein wichtiges Thema. Gemüse und Obst spielen dabei eine wesentliche Rolle und erwecken den Wunsch nach alternativen Zubereitungsmöglichkeiten und Gerichten. Der Spiralschneider ist für solche Zwecke eine beliebte Küchenhilfe und wird insbesondere bei der Low Carb Ernährung oder der ketogenen Diät gerne verwendet. Die 11 besten Geräte stellen wir in im großen Spiralschneider Test 2019 vor.

Wir haben zahlreiche Geräte auf dem Markt recherchiert, teilweise getestet und verglichen. Die besten Spiralschneider sind für uns eine Mischung aus einfacher Handhabung, leichter Reinigung, gutem Ergebnis und einer angemessenen Verarbeitung. Beim Kauf gibt es allerdings einiges zu beachten.

Bester Spiralschneider 2019

Russell Hobbs Spiralschneider Ultimativ
Unsere Bewertung
49,99 €
Lurch Attila Hildmann Spiralschneider
Unsere Bewertung
30,00 €
WellToBe Spiralschneider
Unsere Bewertung
35,99 €
GEFU Spiralschneider SPIRELLI 2.0
Unsere Bewertung
24,95 €
Kitchenaid Spiralschneider
Unsere Bewertung
82,00 €
Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Unsere Bewertung
38,92 €
OXO Good Grips Spiralschneider
Unsere Bewertung
27,99 €
Twinzee Spiralschneider
Unsere Bewertung
19,97 €
ProCook Spiralschneider
Unsere Bewertung
17,00 €
Kenwood Spiralschneider
Unsere Bewertung
87,06 €
Famstore Spiralschneider
Unsere Bewertung
ab 19,98 €
Daten zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Was bedeutet das? Das bedeutet, wenn Sie über unsere Links (Affiliate) das Produkt Ihrer Wahl bei Amazon kaufen, verdienen wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich der Preis dadurch nicht, aber wir können mit Ihrer Hilfe die besten Inhalte und Berichte erstellen.

Was ist ein Spiralschneider?

Der Spiralschneider ist ein Küchengerät, mit dem Sie aus Gemüse und Obst auf einfache Weise, lange spiralförmige Nudeln in verschiedenen Formen herstellen können. Eine besonders bekannte Form sind Gemüsenudeln aus Zucchini, die sogenannten Zoodles.

Spiralschneider gibt es in verschiedenen Ausführungen: Als Handgeräte, Standgeräte mit Kurbel oder elektrische Spiralgemüseschneider. Meist stehen verschiedene Aufsätze zur Verfügung, sodass unterschiedliche Nudelformen möglich sind.

Spiralschneider im Test – Warum ein Spiralschneider?

Sie können mit dem Gemüseschneider Spaghetti aus kohlenhydratarmen Lebensmitteln herstellen, welche sogar für die Low Carb Ernährung oder die ketogene Diät geeignet sind.

Gerade wer auf Kohlenhydrate verzichtet, hat es oft schwer einen geeigneten Ersatz für Pasta zu finden. Nudeln aus Hülsenfrüchten oder Vollkornmehl sind zwar gesund, aber nicht wirklich low carb.

Doch einige Gemüsesorten enthalten kaum Kohlenhydrate und sind deshalb eine gute Alternative für Weizennudeln. Der Spiralschneider formt aus Gemüse und Obst richtige Spaghetti bzw. “Bandnudeln”, z.B. Zucchinispiralen, welche auch optisch mit traditioneller Pasta mithalten können.

Welches Gemüse eignet sich für den Spiralschneider?

Die Zucchini Nudeln sind nur eine Möglichkeit Gemüsenudeln herzustellen.

Doch welches Gemüse kann man mit dem Spiralschneider noch zu Spaghetti formen?

Man kann fast alle Obst- und Gemüsesorten mit dem Spiralschneider bearbeiten, wenn es einen gewissen Umfang hat. Es ist außerdem einfacher mit festem Fruchtfleisch, das nicht zu wässrig ist. Besonders gut gelingt Karotten Pasta, rote Beete, Sellerie, Rettich oder Äpfel.

Auch Süßkartoffel Spiralen sind kein Problem.

Kann man mit dem Spiralschneider auch Curly fries selber machen?

Der Spiralschneider funktioniert je nach Gerät nicht nur als Nudelmaschine, sondern auch als Curly fries Schneider.

Man kann Curly fries aus Süßkartoffeln oder aus normalen Kartoffeln herstellen. Dazu muss ein spezieller Aufsatz verwendet werden, welcher keine dünnen Spaghetti, sondern etwas breitere Gemüsestreifen zaubert.

Diese können anschließend beliebig gewürzt und frittiert werden. Fertig sind die hausgemachten Ringelpommes.

Gemüsenudeln selber machen mit dem Spiralschneider – Das müssen Sie beachten

Beim Kochen mit dem Spiralschneider gibt es einiges zu beachten, damit die Nudelalternative gelingt.

Waschen Sie das Gemüse gut vor der weiteren Bearbeitung, dann ist es oft nicht notwendig die Schale zu entfernen. Einige Sorten enthalten von Natur aus viel Wasser. Das kann dazu führen, dass das Gemüse später während der Zubereitung matschig wird. Insbesondere bei Zucchini passiert das recht häufig.

Um das zu verhindern, können Sie die Zucchini entwässern, indem Sie das Gemüse salzen und einige Minuten ruhen lassen. Das Salz entzieht die Flüssigkeit und nach einer Weile können Sie das überschüssige Wasser einfach mit Küchenpapier vorsichtig abtupfen.

Wenn Sie regelmäßig Gemüsespaghetti herstellen, achten Sie auf die Wahl des richtigen Geräts. Der falsche Spiralschneider kann unnötig Arbeit verursachen, z.B. bei der Reinigung aufgrund der Verarbeitung größerer Mengen.

Die fertigen Spiralen können Sie nun als Gemüsenudeln kochen. Dabei unbedingt die Garzeit einhalten. Sie meisten Gemüse- und Obstsorten zerfallen, wenn man sie zu lange kocht. Meist reicht es aus, die Nudeln wenige Minuten heiß werden zu lassen.

Kann man Gemüse Spaghetti ohne Spiralschneider herstellen?

Wenn Sie Gemüsenudeln herstellen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ein Spiralschneider ist nicht unbedingt notwendig, erleichtert jedoch die Arbeit und das Ergebnis sieht ansprechender aus. Den gewünschten “Curly-Effekt” erreichen Sie meist nur mit einem speziellen Gerät.

Auch die Zubereitung von Zucchini Spaghetti ohne Spiralschneider ist möglich. Dazu benötigen Sie entweder einen Sparschäler oder ein herkömmliches Küchenmesser:

  • Gemüsenudeln schneiden mit dem Messer: Dazu das Gemüse, z.B. Zucchini, erst in breite Scheiben und anschließend in dünne Streifen schneiden.
  • Gemüsenudeln machen mit dem Sparschäler: Mit dem Sparschäler erst das Gemüse hobeln, dann mit einem Messer nochmal längs zu dünnen Gemüse Spaghetti schneiden.

Alternativ können Sie mittlerweile auch Gemüsenudeln kaufen, z.B. in den gekühlten Bereichen einiger Supermärkte. Bedenken Sie jedoch, dass das gesunde Gemüse nach dem Aufschneiden relativ schnell wertvolle Vitamine verliert.

Fertige Spiral Nudeln werden zuerst im Supermarkt und später im eigenen Kühlschrank meist noch einige Zeit gelagert, bevor Sie gegessen werden. Ganz frisch ist immer besser!

Einsteigergerät oder Profi Spiralschneider – Diese Möglichkeiten gibt es

In unserem Spiralschneider Test haben wir verschiedene Modelle verglichen: Handgeräte, Spiralschneider mit Kurbel und elektrisch betriebene Spaghettischneider.

Hand Spiralschneider

Die meisten Handgeräte funktionieren ähnlich wie Stiftspitzer. Sie werden in einer Hand gehalten und mit der anderen wird das Gemüse oder das Obst hineingedreht.

Bei diesen Geräten liegt der Vorteil besonders in der Größe. Sie können leicht verstaut oder auf Reisen mitgenommen werden. Trotz der kompakten Ausmaße gibt es Geräte mit verschiedenen Aufsätzen, sodass auch hier eine gewisse Flexibilität gegeben ist. Allerdings ist der Kraftaufwand bei den Handgeräten in der Regel höher als im Vergleich zu Standgeräten.

Was ist ein Julienne Spiralschneider?

Der klassische Julienne Spiralschneider gehört zu den Handgeräten und sieht einem Sparschäler auf den erst Blick sehr ähnlich. Die Bezeichnung Julienne ist dabei ein Fachbegriff aus der Küche und beschreibt die bestimmte, sehr feine Gemüse-Schnittart. Die dünnen Streifen dienen dann als Beilage oder Salatgarnitur und werden auch “Julienne” genannt.

Wie funktioniert ein Julienne Gemüseschneider?

Der Julienne Schneider hat viele kleine Zacken anstelle der scharfen Klinge eines Sparschälers. Beim Hobeln des Gemüses entstehen nun keine dünnen Scheiben, sondern wenige Millimeter breite Stifte.

Wenn Sie aus Ihrem Gemüse Julienne schneiden, kann man neben Gemüsedekorationen auch Low Carb Pasta, z.B. Zucchininudeln, für Suppeneinlagen o.ä. herstellen.

Standgeräte mit Kurbel

Die Standgeräte sind in den Ausmaßen größer und besitzen einen Kurbelarm, mit dem das Lebensmittel an die Klingen geführt wird. Durch den Hebelarm verringert sich der Kraftaufwand, was gerade bei harten Produkten deutlich angenehmer als bei Handgeräten sein kann.

Werden grundsätzlich Gerichte für mehrere Personen zubereitet, könnte ein Standgerät eine Arbeitserleichterung mit sich bringen. Fixiert wird das Lebensmittel durch eine Fläche mit Nadeln an der Kurbelseite sowie einem Fixpunkt an der Schnittseite.

Die Produkte werden also regelrecht an den Enden aufgespießt.

Außerdem verfügen die Standmodelle meist über Saugfüße am Boden, um einen besseren Stand zu gewährleisten. Auf glatten Flächen, wie beispielsweise einem Ceranfeld sollte dies auch ohne Probleme funktionieren.

Desweiteren besitzen manche Standgeräte einen Führungshebel, mit dem der Kurbelarm in einer Führung in Richtung Klinge geleitet wird. Bei festem Stand des Geräts, ist diese Methode eine praktische Möglichkeit gleichmäßig Druck auf die Schneideinsätze und Klingen auszuüben.

Elektrischer Spiralschneider

Bei dieser Variante handelt es sich ebenfalls um Standgeräte. Ein elektrischer Antrieb sorgt jedoch für die Drehung der Schneidfläche. Daher muss nur ein minimaler Handdruck auf das Gemüse oder Obst gegeben werden, um die Spiralen zu schneiden.

Ein Vorteil ist hierbei sicherlich die Arbeitserleichterung, obwohl je nach Härte des Gemüses schon ein gewisser Druck erforderlich sein kann, damit man ein zufriedenstellendes Ergebnis erhält.

Im Vergleich zu den anderen Modellen, wird bei elektrischen Geräten das Handgelenk aber nicht so stark belastet, was vielleicht ein wichtiger Kritikpunkt ist. In der Regel ist bei elektrischen Gemüseschneidern auch ein Auffangbehälter inklusive. Das erleichtert ebenfalls die Anwendung.

Elektrische Spiralschneider sind meist nicht so günstig wie manuelle Geräte. Deshalb sollten beim Kauf auch noch andere Kriterien berücksichtigt werden. Die besten Gemüseschneider finden Sie in unserem Test 2019 für elektrische Spiralschneider.

Was ist der beste Spiralschneider für möglichst wenig Verschnitt?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Bei nahezu allen Geräten bleiben Reste übrig, die sich nicht mehr zu Nudeln weiterverarbeiten lassen. Gewisse Unterschiede gibt es allerdings schon.

In unserem Spiralschneider Test berücksichtigen wir natürlich auch, wieviel Nudel Sie denn tatsächlich aus Obst und Gemüse gewinnen können. Sind die Geräte so konstruiert, dass tatsächlich viel Verschnitt anfällt, ist das für uns ein Kritikpunkt.

Grundsätzlich fallen die Reste bei elektrisch betriebenen Geräten geringer aus, als bei Standgeräten. Doch gerade bei Handgeräten, die wie ein Spitzer funktionieren, sollte man bedenken, dass mehr übrig bleiben kann.

Auch bei Verwendung eines Julienne Schneider wird mit Sicherheit mehr Verschnitt anfallen, also bei professionellen Spiralschneidern.

Es ist nicht notwendig die Reste in den Müll zu werden. Das leckere Gemüse kann prima in einer Soße weiterverarbeitet werden.

Spiralschneider Test 2019 – Das sollten Sie beim Kauf beachten

Die nachfolgenden Kriterien spielen eine wesentliche Rolle bei Bewertung der ausgewählten Geräte.

Handhabung und Benutzerfreundlichkeit der verschiedenen Spiralschneider

Unsere Erfahrungen mit dem Spiralschneider haben gezeigt, dass die Benutzerfreundlichkeit des Geräts eine wesentlich Rolle spielt. Gerade wer oft Gemüsenudeln selber macht, sollte Wert auf einen gewissen Komfort legen.

Aus dem Gemüse muss man ohne viel Kraftaufwand perfekte Spiralen formen können. Bei Standgeräten sollte die Kurbel leicht zu drehen sein und nicht hängen bleiben. Auch die Klingen sollten scharf sein, damit die Gemüse Spaghetti gelingen.

Elektrische Geräte bieten hier oft einen Vorteil, da die Zubereitung meist viel schneller geht.

Zubereitungsmöglichkeiten und Schnittergebnis

Die meisten Spiralschneider verfügen über mehrere Klingen mit unterschiedlichen Stärken, sodass eine gewisse Variation in der Zubereitung gegeben ist. Neben verschiedenen Spaghetti-Formen, gibt es bei einigen Geräten auch Klingen, die fächerartige Spiralen (z.B. für Bandnudeln) schneiden können.

Ein optimaler Spiralschneider sollte gleichmäßige und lange Spiralen schneiden, d.h. sie sollten nicht nach wenigen Zentimetern brechen. Desweiteren ist es wünschenswert, dass übrig bleibende Reste möglichst gering ausfallen. Damit ein gutes Ergebnis gelingt, ist i.d.R. eine gewisse Größe und ein angemessener Umfang der verwendeten Obst – oder Gemüsesorten notwendig.

Reinigung des Spiralschneiders

Aufgrund der wenigen Bauteile ist die Reinigung normalerweise leicht mit Wasser und Spülmittel durchzuführen. Manche Geräte besitzen auch Teile, die spülmaschinengeeignet sind.

Es kann bei manchen Schneideinsätzen vorkommen, dass sich Lebensmittelreste etwas hartnäckiger in Schneidflächen festsetzen. In solchen Fällen hilft aber häufig eine einfache grobe Bürste oder eine alte Zahnbürste. Einige Modelle haben direkt eine Bürste als Zubehör mit dabei.

Optik, Verarbeitung und Lebensdauer des Gemüseschneiders

Wem das Design wichtig ist, der findet bei verschiedenen Herstellern sämtliche Variationen, von schlicht bis bunt. Die Verarbeitung sollte möglichst stabil und sicher sein. Viele Geräte sind aus Kunststoff gefertigt. Verwendet man zu viel Kraft bei der Zubereitung, kann die Kurbel aus Kunststoff brechen. Die Klingen sind in der Regel immer aus Edelstahl gefertigt.

Sie sollten eine gute Schärfe besitzen, um den Kraftaufwand möglichst gering zu halten. Andere Spiralschneider wiederum sind vollständig aus Edelstahl oder Metall konstruiert. Diese Geräte sind nach unseren Recherchen wesentlich stabiler.

Geräte aus Edelstahl halten unserer Erfahrung nach länger als Spiralschneider aus Plastik. Küchengeräte aus Kunststoff landen meist schneller in der Tonne, da die Lebensdauer geringer ist. In Sachen Nachhaltigkeit also Punktabzug für die Plastik-Schneider.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Abschließend muss das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach stimmen. Ist ein Gerät qualitativ gut, dafür nicht besonders günstig, müssen die Funktionen zumindest den Preis rechtfertigen. Das kann eine besonders große Auswahl an verschiedenen Klingen sein, o. ä .

Entscheidend ist hier aber, wie oft und für wie viele Personen Sie den Spiralschneider nutzen wollen. Wenn Sie vor haben mehrmals pro Woche Gemüsenudeln zu machen, kann sich die Anschaffung eines elektrischen Spiralschneiders lohnen.

Bewertung der Top Geräte im großen Spiralschneider Test

Russell Hobbs Ultimativer Spiralschneider

  • Elekrisches Standgerät 300W Leistung
  • Schneideinsätze für schmale und dicke Nudeln oder Spiralen
  • Geringe Kraftanstrengung und Entlastung des Handgelenks
  • Kleine Rezeptauswahl beiliegend
Unsere Bewertung
49,99 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Spiralschneider von Russell Hobbs ist ein elektrisches Modell mit 300 W Leistung. Im Gegensatz zu den anderen Geräten müssen Obst – und Gemüse nur geradlinig eingedrückt werden. Das verringert die Belastung auf das Handgelenk deutlich.

Wer sein Handgelenk schonend einsetzen möchte, für den könnten elektrische Modelle vielleicht eine bessere Wahl sein. Desweiteren besitzt das Gerät einen Auffangbehälter mit 1,3 Liter Volumen und drei Klingeneinsätze für unterschiedliche Formen.

Der Preis ist gegenüber den rein mechanischen Varianten dafür etwas höher.

Vorteile
 Einfache Handhabung; weniger Kraftaufwand nötig als bei mechanischen Geräten (gelenkschonend)
 Gutes Spiralergebnis
 Leichte Reinigung , abnehmbare Teile sind spülmaschinenfest
 Fester Stand
 Praktischer Auffangbehälter
Nachteile
 Etwas teurer
Höherer Platzbedarf
 Laut Hersteller darf das Gerät maximal 3 Minuten betrieben werden und muss dann mindestens 2 Minuten ausgeschaltet werden

Lurch Attila Hildmann Spiralschneider

  • Stabiles Kunststoffgehäuse mit waagerechter Kurbel
  • Sicherer Stand durch vier Saugknöpfe
  • 3 Klingen von dünn über Spaghetti bis Fächerartig
  • Praktischer Führungsgriff für Links- und Rechthänder sorgt für gute Handhabung
Unsere Bewertung
30,00 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:24 Uhr

Dieser Spiralschneider von Lurch ist eine verbesserte Edition vom Vorgängermodell, welches zusammen mit Attila Hildmann entwickelt wurde. Wesentliche Unterschiede am Gerät selbst konnten wir zum Vorgängermodell nicht feststellen. Dem Spiralschneider liegt als Zubehör allerdings ein Rezeptheft mit verschiedenen Gerichten von Attila Hildmann bei.

Reste der verarbeiteten Produkte ergeben sich aus der Fixierung zwischen Kurbel und Schneidebereich. Eine runde Fläche mit Nadeln sorgt an der Seite der Kurbel für den Halt des Lebensmittels, der übrig bleibende Rest ist ungefähr so groß wie die Nadeln tief hineinreichen. Bild!

An der Schneidfläche befindet sich als Haltepunkt ein innen hohler Metallring auf den das Lebensmittel aufgedrückt wird. Während des kurbelns, wird somit zusätzlich ein Kern im Durchmessers des Metallrings ausgeschnitten.

Eine umfassende Bewertung des Spiralschneiders Lurch 10307 finden Sie hier.

Vorteile
 Guter Stand auf glatten Flächen wie z.B. Ceranfeld
 Mit Führungsgriff für Links- und Rechthänder
 Einfache Handhabung
 Klingen können zum Aufbewahren einfach in Einschübe im Gerätekorpus verstaut werden
 3 scharfe Schnittformen aus Edelstahl
 Gleichmäßige Ergebnisse
 Wenig Kraftanstrengung durch Kurbelführung
 Rezeptheft mit sechs Rezepten von Attila Hildmann
Einfache Reinigung
Nachteile
 Die Kurbel aus Kunststoff ist etwas wackelig
 Benötigt mehr Platz
 Keine Bürste dabei

WellToBe Spiralschneider

  • Robustes Gerät aus Edelstahl
  • 3 Klingeineinsätze: 2 mm/ 4 mm + eine Klinge für Bandnudeln
  • Für Einhandbetrieb konstruiert
  • Relativ kleine Ausmaße
  • Saugfüße für besseren Stand
Unsere Bewertung
35,99 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Den WellToBe Spiralschneider können wir absolut empfehlen.

Dieser Spiralschneider ist vollständig aus Metall gefertigt und hat somit eine gute Stabilität. Viele Kunden loben die hochwertige Verarbeitung. Er besitzt zwei unterschiedliche Klingen und eine für etwas breitere Ergebnisse, ähnlich wie Bandnudeln. Dieses Modell ist für den Einhandbetrieb konzipiert.

Wird der On- und Offschalter am Gerät auf On gestellt, unterstützt ein Mechanismus die Kurbelbewegung in Richtung Klingen, sodass im Idealfall kein zusätzlicher Druck mit der Hand ausgeübt werden muss. Stell man den Schalter auf off, ist das Gestänge frei in der Führung beweglich.

Vorteile
 Vollständig aus Metall und gute Verarbeitung
 Wenig Reste
 Sicherer Stand
 Leichte Reinigung
 Drei Klingen ermöglichen flexiblen Einsatz
 Einfache Handhabung mit einer Hand durch On/Off Funktion
Nachteile
 Nur Spiralen
 Keine Rezepte

GEFU Spiralschneider SPIRELLI 2.0

  • praktisches Handgerät
  • 2 Nudelformen möglich
  • einfach zu reinigen in der Spülmaschine
  • Gemüse bis maximal 6 cm Umfang
Unsere Bewertung
24,95 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Gefu Spiralschneider Spirelli 2.0 gehört für uns definitiv zu den besten Geräten.

Es handelt sich um ein praktikables Handgerät mit allerhand Zubehör. Der einrastende Gemüsehalter besitzt 3 Edelstahlstifte für sicheren Halt. Einige Kunden beschreiben diese Funktion als äußerst praktisch. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein Sparschäler, Rezept-Tipps, ein Aufbewahrungsbeutel sowie eine kleine Reinigungsbürste.

Laut Beschreibung kann jedoch der gesamte Spiralschneider von Gefu nach dem Einsatz in die Spülmaschine wandern. Für uns ein absoluter Pluspunkt.

Zwei unterschiedliche Nudelstärken sind mit Gefu Gemüseschneider möglich. Meist reicht das völlig aus. Das Gemüse darf allerdings maximal einen Umfang von 6 cm haben.

Der Gefu 13780 Spiralschneider ist überwiegend aus Kunststoff gefertigt, einige Teile bestehen aus Edelstahl, die Messer aus japanischem Klingenstahl.

Kunden loben die einfache Handhabung und das perfekte Nudel-Ergebnis. Für uns gehört der Gefu Spiralschneider damit in die Top 11 der besten Gemüseschneider.

Eine Alternative zu Gefu ist der der Gourmetmaxx Julienne und Spiralschneider. Es handelt sich ebenfalls um ein praktisches Handgerät. In unserem Test haben wir den Gourmetmaxx Spiralschneider nicht weiter betrachtet, da nach Meinung vieler Kunden die Verarbeitung noch verbesserungswürdig ist. Auch das Ergebnis konnte wohl nicht 100 % überzeugen.

Vorteile
 einfach in der Handhabung
 jede Menge Zubehör im Lieferumfang
 Reinigung in der Spülmaschine möglich
 professionelles Ergebnis
 2 unterschiedliche Nudelformen möglich
 sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
 überwiegend Kunststoff
 Gemüse nur bis 6 cm Umfang verwendbar

Kitchenaid Spiralschneider

  • passender Aufsatz zur Kitchenaid Küchenmaschine
  • 4-in-1 Messersystem
  • zusätzliches Schälmesser
  • spülmaschinengeeignete Teile
Unsere Bewertung
82,00 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Spiralschneider Kitchenaid 5KSM1APC ist ein stabiler Aufsatz mit Zubehör für verschiedene Gemüse- und Obstspiralen.

Vorsicht: Bei diesem Produkt handelt es sich tatsächlich nur um den Vorsatz aus Aluminium bestehend aus dem eigentlichen Spieß sowie vier verschiedenen Messern und einem Schäler.

Das passende Küchengerät von Kitchenaid muss separat bestellt werden. Laut einiger Kunden sind hier die Artisan Modelle oder Kitchenaid classic zu empfehlen.

Das hat den Vorteil, dass Sie die Produktreihe nach und nach ergänzen und neben Gemüsespiralen noch viele weitere gesunde Leckereien zubereiten können.

Der Spiralschneider Vorsatz wird einfach auf das elektrisch betriebene Gerät gesteckt. Die Regelung befindet sich an der Maschine selbst und schon kann es losgehen. Es ist kein Kraftaufwand nötig.

Zum Spiralschneider gehört ein 4 in 1 Messersystem und ein Schälmesser. Sie können außerdem das Obst bzw. Gemüse mit dem Kitchenaid Gerät entkernen. Zucchinispaghetti oder 4 mm breite Bandnudeln kann man damit innerhalb weniger Sekunden herstellen.

Auch die Reinigung ist denkbar einfach. Laut Hersteller sind alle Teile spülmaschinengeeignet. Allerdings sollte man bedenken, dass die Messerschärfe mit der Zeit abnehmen kann, wenn Sie die Klingen in der Spülmaschine reinigen.

Alternativ können Sie die die Aufsätze kurz unter fließendem Wasser abspülen und ggf. mit einer Reinigungsbürste säubern.

Viele Kunden loben die hochwertige Verarbeitung des Kitchenaid Spiralschneider. Die Messer sind nach einigen Kundenmeinungen sehr scharf und das Gerät funktioniert ohne Probleme. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Spiralnudeln aus Zucchini, Rettich, Kartoffeln oder Karotten gelingen perfekt.

Wenn Sie ohnehin die passende Küchemaschine besitzen, dann ist der Kitchenaid Spiralschneider die optimale Ergänzung.

Vorteile
 4-in-1 Messersystem
 Reinigung in der Spülmaschine möglich
 professionelles Ergebnis
 kein Kraftaufwand nötig
 Schälen und entkernen möglich
 kompatibel mit Kitchenaid Küchenmaschinen
Nachteile
 die Küchenmaschine selbst gehört nicht zum Lieferumfang, lediglich der Spiralschneider Vorsatz
 Aluminium steht als Material in der Küche wegen negativer gesundheitlicher Auswirkungen in der Kritik

Lurch 10301 Super-Spiralschneider

  • Standgerät mit 3 Klingeneinsätzen
  • Auswahl zwischen 2 Spaghettiklingen und einer verstellbaren Tornadoklinge bis max 5 mm (Curly Fries)
  • 3 Klingen von extra dünn über spaghetti-förmig bis fächerartig
  • Saugfüße sorgen für einen stabilen Stand auf glatten Oberflächen
Unsere Bewertung
38,92 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Super-Spiralschneider von Lurch ist dem Modell 10307 im Grundaufbau sehr ähnlich. Die Farbkombination ist hier etwas anders gewählt und eine der drei Klingen ist eine sogenannte Tornadoklinge.

Diese Klinge ist bis 5 mm verstellbar und eignet sich besonders gut für Curly Fries und Tornado Kartoffeln. Außerdem gehört zum Super Spiralschneider ein Spieß, der ebenso bei der Tornadoklinge verwendet wird.

Die geschnittenen Spiralen werden auf dem dünnen Metallstab aufgewickelt und können dann direkt weiterverarbeitet werden.

Vorteile
 Vielseitig einsetzbar
 Leicht zu reinigen
 Klingen inklusive Tornadoklinge
 Scharfe Edelstahlklingen
 Günstig
 Klingen zum Verstauen einfach in Gerät einschieben
Nachteile
 Kein Führungshebel vorhanden
 Hoher Platzbedarf

OXO Good Grips Spiralschneider

  • Standgerät mit Kurbel aus Kunststoff
  • Saugnäpfe am Boden
  • 3 Klingen aus Edelstahl
  • Mindestdurchmesser Obst und Gemüse: 3
  • 8 cm
Unsere Bewertung
27,99 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Spiralschneider Oxo ist eine tolles Gerät für Anfänger.

Bei diesem Modell handelt es sich um ein handbetriebenes Standgerät mit Kurbel. Obst und Gemüse werden einfach auf die vorgesehene Halterung gesteckt. Durch Drehung der Kurbel entstehen je nach Messereinsatz dünne Spaghetti oder breitere Bandnudeln.

Der Oxo Spiralschneider besteht vollständig aus Kunststoff. Das Gerät hat praktische Saugnäpfe für einen besseren Halt. Mit den praktischen Maßen von 15,9 x 24,8 x 21 cm ist der Spiralschneider sehr handlich und findet bequem Platz in nahezu jeder Küche.

Zum Oxo Spiralschneider gehören 3 Klingen aus Edelstahl: Damit können Sie Spaghetti (0,3 cm), Fettuccine (0,6 cm) oder breite Bänder herstellen. Für die meisten ernährungsbewussten Pastaliebhaber reicht das völlig aus. Der Spiralschneider funktioniert laut Hersteller am besten bei geradem Gemüse mit einem Durchmesser von mindestens 3,8 cm.

Die Klingen sind spülmaschinengeeignet. Der Spiralschneider selbst kann unter fließendem Wasser abgewaschen werden.

Zum Lieferumfang gehört eine praktische Aufbewahrungsbox für die Messer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Der Oxo Spiralschneider gehört für uns definitiv in die Top 11.

Vorteile
 3 Klingen für 3 verschiedene Nudeln
 Spülmaschinengeeignet
 gleichmäßige Ergebnisse
 handlich und leicht zu verstauen
 praktische Aufbewahrungsbox im Lieferumfang
 sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
 Gerät besteht vollständig aus Kunststoff

Twinzee Spiralschneider

  • kompakter Spiralschneider mit Auffangbehälter
  • 5 Klingen für verschiedene Nudelformen
  • Gerät aus BPA-freiem Kunststoff
  • Saugnäpfe am Boden
Unsere Bewertung
19,97 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:24 Uhr

Der Twinzee Spiralschneider ist ein praktisches, kompaktes Gerät und darf in unserem großen Spiralschneider Test natürlich nicht fehlen.

Was sind die Vorteile des Twinzee Spiralschneider?

Zum einen ist das Handgerät mit Kurbel äußerst handlich (Maße 25,9 x 16,7 x 13,7 cm). Die Handhabung ist besonders einfach und funktioniert ähnlich wie bei den üblichen Standgeräten mit Kurbel. In der mitgelieferten Schale können Sie Ihre selbst hergestellen Gemüsenudeln auffangen.

Der Twinzee eignet sich für viele verschiedene Obst und Gemüsesorten, u.a. Süßkartoffeln, Karotten und Zucchini. Durch die 5 verschiedenen Klingen können Sie ganz unterschiedliche Spiralen formen.

Nach Angaben einiger Kunden können Sie die aus Edelstahl bestehenden Messereinsätze problemlos in der Spülmaschine reinigen. Der Spiralschneider von Twinzee selbst besteht aus Kunststoff. Der Hersteller gibt jedoch an, einen extrem robusten und vor allem BPA-freien Kunststoff zu verwenden.

Kunden beschreiben allerdings, dass das Material bei härteren Gemüsesorten schnell an Grenzen stößt.

Dennoch erhalten Sie mit dem Twinzee Spiralschneider für kleines Geld Sie ein praktikables Küchengerät für die bewusste Ernährung.

Vorteile
 5 verschiedene Klingen
 spülmaschinengeeignete Messer
 handlich und praktisch
 Auffangbehälter im Lieferumfang
 standfest durch Saugmechanismus
 sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
 Spiralschneider aus Kunststoff

ProCook Spiralschneider

  • Gerät aus Edelstahl
  • 2 Messereinsätze für schmale und breite Tagliatelle
  • Saugnäpfe für sicheren Stand
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Unsere Bewertung
17,00 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Spiralschneider von Procook überzeugte uns mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Standgerät aus Edelstahl bietet alles was was der figurbewusste Genießer braucht:

  • Saugnäpfe am Boden sorgen für sicheren Stand
  • 2 austauschbare Klingen für dünne und breitere Spiralen
  • praktische Maße zur einfachen Lagerung in der Küche

Der Procook Spiralschneider ist einfach zu bedienen und funktioniert grundsätzlich wie ein herkömmlicher Spiralschneider mit Kurbel. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Professionell geformte Gemüsenudeln bringen Abwechslung in die Küche.

Möhren, Äpfel, Zucchini, Kartoffeln, Gurken, Süßkartoffeln, Pastinaken, Auberginen und Radieschen können laut Procook damit bearbeitet werden.

Ein Nachteil ist, dass die Messer nicht in die Spülmaschine dürfen, sondern von Hand unter fließendem Wasser abgewaschen werden sollten. Einige Kunden bemängeln auch den Verschnitt. Konstruktionsbedingt bleibt wohl doch ein großes Stück Obst bzw. Gemüse übrig, was anschließend von Hand weiter bearbeitet werden muss.

Weiterhin kann mit dem Spiralschneider von Procook keine klassische Spaghettiform hergestellt werden, lediglich schmale und breitere Tagliatelle.

Vorteile
 handlich und praktisch
 Gerät aus Edelstahl
 2 scharfe Messer im Lieferumfang
 Saugfüße sorgen für sicheren Stand
 gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
 keine klassischen Spaghetti herstellbar
 Reinigung in der Spülmaschine nicht empfohlen

Kenwood Spiralschneider

  • passender Aufsatz zur Kenwood Küchemaschine
  • 5 Messereinsätze für jede Menge Abwechslung
  • Kunststoffgehäuse und Deckel
  • spülmaschinengeeignete Teile
Unsere Bewertung
87,06 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Kenwood Spiralschneider ist ein hochwertiger Aufsatz für Spiralnudeln passend zur Kenwood Küchenmaschine (Chef und kMix).

Das Gerät überzeugt mit 5 verschiedenen Messereinsätzen:

  • Gewellter Spiralen-Einsatz
  • Pappardelle-Einsatz
  • Linguine-Einsatz (2 x 4 mm)
  • Spaghetti-Einsatz (2 x 2 mm)
  • Tagliatelle-Einsatz (2 x 9 mm)

Der Spiralschneider von Kenwood eignet sich für faste jede Obst- oder Gemüsesorte. Kenwood beschreibt ausführlich die Voraussetzungen und Anwendung je nach Produkt in der beiliegenden Bedienungsanleitung. Hier können Sie auch nachlesen, welche Klinge für welches Gemüse geeignet ist. Selbst einige leckere Rezepte sind in der Anleitung aufgeführt.

Alle Teile des Kenwood Spiralschneider können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Viele Kunden beschreiben eine unkomplizierte Handhabung, die schnelle Verarbeitung der Produkte und das tolle Ergebnis.

Punktabzug für das Material: Leider besteht das Gehäuse und der Deckel aus Kunststoff.

Vorteile
 5 verschiedene Klingen
 kompatibel mit Kenwood Küchenmaschinen, Chef und kMix
 überzeugende Ergebnisse
 gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
 Kunststoffgehäuse und Deckel
 die Küchenmaschine selbst gehört nicht zum Lieferumfang, lediglich der Spiralschneider Vorsatz

Famstore Spiralschneider

  • Kompaktes Handgerät mit drei Klingeneinsätzen
  • Klingen für Gemüse-Spaghetti und Spiralnudeln
  • Ein Gemüsehalter erleichtert die Zubereitung
  • Aufgrund der kleinen Ausmaße auch gut zum Mitnehmen geeignet
Unsere Bewertung
ab 19,98 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 07:03 Uhr

Der Farmstore Spiralschneider ist ein Handgerät mit drei verschiedenen Klingeneinsätzen aus Edelstahl für unterschiedlich dicke Spiralen. Zwei Klingen sind für unterschiedliche Spaghetti-Stärken und eine Klinge für “Bandnudeln” geeignet.

Das Gerät ist bis auf die Klingen aus Kunstoff gefertigt. Laut Kunden ist der Spiralschneider sehr benutzerfreundlich und leicht zu reinigen. Aufgrund der kompakten Größe kann er einfach verstaut werden und ist bei Bedarf auch gut für Reisen oder Campingurlaube geeignet.

Damit Verletzungen beim Spiralschneiden weitgehend verhindert werden können, liegt dem Gerät ein Gemüsehalter bei. Auf diesem wird das Gemüse durch Nadeln fixiert.

Der übrig bleibende Rest ist hierbei so groß, wie das Gemüse noch vernünftig auf die Schneideinsätze gedrückt werden kann.

Vorteile
 Klingen für verschiedene Formen
 Einfache Handhabung
 Leicht zu verstauen und gut für Reisen oder Camping
 Lange Spiralen möglich
 Günstig
 Leichte Reinigung auch dank der Bürste
Nachteile
 Mehr Kraftanstrengung
 Keine Rezepte

Julienne Schneider Test – Das ist unser Gemüseschneider Testsieger für Julienne

Eine gute Alternative zu vielen Standgeräten ist der 3-in-1 Spar- und Julienneschneider von Twinzee. Wer nicht regelmäßig Spiralen zubereiten möchte, sondern nur ab und zu einen Schneider für Gemüsespaghetti benötigt, z.B. zur Herstellung von Deko, der trifft mit diesem Julienneschneider mit Sicherheit eine gute Wahl.

Twinzee PRO 3-in-1 Spar-Schäler und Julienneschneider

  • Anti-Rutsch-Griff
  • Obst und Gemüse schälen
  • in Scheiben schneiden oder Nudeln schneiden
  • Reinigungsbürste
Unsere Bewertung
11,97 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 04:05 Uhr

Bedenken Sie, dass die Julienne meist deutlich feiner sind als Nudeln, die mit einem speziellen Messeraufsatz hergestellt wurden. Der Julienne-Schnitt ist deshalb auch nicht unbedingt für klassische Nudelgerichte geeignet. Beim Kochen fällt das Gemüse schnell auseinander.

Dennoch ist dieser Gemüseschneider gut geeignet, um Gemüse für Pfannengerichte, Suppeneinlagen oder Salat-Deko zu zaubern.

Das sind die besten Spiralschneider Rezepte

Die besten Spiralschneider Rezepte sind low carb, glutenfrei und für die figurbewusste Ernährung geeignet.

Sie können mit dem praktischen Küchengerät nicht nur Obst- sondern auch Gemüsenudeln zubereiten. Besonders beliebt ist Pasta aus Zucchini. Das Gemüse hat kaum Kalorien und Kohlenhydrate. Dafür sehen Zucchininudeln herkömmlicher Pasta sehr ähnlich. Der Geschmack ist relativ neutral, man kann sie mit besonders vielen Soßen kombinieren.

Hier geht’s zu den besten Zucchini Gerichten mit dem Spiralschneider.

Alternativ können wir diese Rezeptsammlung mit 150 unglaublich leckeren, kreativen Rezepten empfehlen.

SPIRALSCHNEIDER KOCHBUCH

  • 150 Spiralschneider Rezepte für gesunde Gemüsenudeln und Zoodles
  • Abwechslungsreiche Variationen für Veganer
  • Vegetarier und Fleischliebhaber
Unsere Bewertung
12,99 €
Zuletzt aktualisiert am 21.05.2019 um 02:35 Uhr
Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen