Bester Kartoffel Spiralschneider 2019 – So gelingen Tornadokartoffeln garantiert

Bester Kartoffel Spiralschneider 2019 – So gelingen Tornadokartoffeln garantiert

Mit einem Kartoffel Spiralschneider kann man ganz leicht Tornadokartoffeln selber machen. Dabei ist auf die Wahl des richtigen Gerätes zu achten, denn herkömmliche Spiralschneider eignen sich meist eher für klassische Gemüsespaghetti oder kleine Curly fries.

Damit die perfekte Kartoffel Spirale mit dem Spiralschneider gelingt, ist die sogenannte Tornadoklinge erforderlich.

Bester Kartoffel Spiralschneider – Unsere 4 Favoriten

Lurch 10301 Super-Spiralschneider
Unsere Bewertung
39,89 €
KitchPro Kartoffel-Twister Tornado-Schneider
Unsere Bewertung
36,99 €
Spiralschneider Uten
Unsere Bewertung
23,99 €
Kids at Work Chipsmaschine
Unsere Bewertung
15,99 €
Daten zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:53 Uhr
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Was bedeutet das? Das bedeutet, wenn Sie über unsere Links (Affiliate) das Produkt Ihrer Wahl bei Amazon kaufen, verdienen wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich der Preis dadurch nicht, aber wir können mit Ihrer Hilfe die besten Inhalte und Berichte erstellen.

Warum ein Kartoffel Spiralschneider?

Die Spiralkartoffel, oder auch Twister Kartoffel, kann man mit einem entsprechenden Gerät ganz einfach selbst machen.

So entstehen leckere Kreationen, wie die Tornadokartoffel oder dünne Chips am Holzspieß.

Meist werden die Kartoffelspiralen anschließend frittiert und mit Salz, Pfeffer, ggf. Paprika oder Rosmarin gewürzt. Die Spiralkartoffel ist eine tolle Beilage zu Fleisch oder Fisch und macht außerdem auf dem Teller ordentlich was her.

Die Spiralkartoffel schmeckt nicht nur lecker, sondern macht auch optisch einiges her.

Auch als Streetfood zwischendurch ist die Spiralkartoffel am Holzspieß das Highlight auf vielen Festivals und Jahrmärkten.

Die Herstellung ohne Chips Schneider oder Kartoffelspiralschneider mit dem Küchenmesser ist möglich, aber mühsam. Deutlich einfacher geht’s mit einem entsprechenden Gerät.

Kartoffel Spiralschneider vs. klassischer Spiralschneider – Was ist der Unterschied?

Einige herkömmliche Spiralschneider sind zur Herstellung von kleinen Kartoffellocken bzw. Kartoffelspaghetti gut geeignet. Das Ergebnis ist spiralförmig und je nach Klinge unterschiedlich dick. Wir empfehlen eher größere Messer mit einem entsprechenden Durchmesser (ab 4-5 mm) für Curly fries oder einen Bandnudel-Einsatz. Die meist sehr langen Kartoffel- oder Gemüsespiralen müssen gegebenenfalls anschließend noch zugeschnitten werden.

Die besten Geräte für Gemüsespaghetti finden Sie unserem Spiralschneider Test 2019.

Curly fries gelingen auch mit den meisten klassischen Spiralschneidern.

Alternativ kann man auch spezielle Curly fries Schneider oder Doppel Curl Cutter verwenden.

Die meisten Spiralschneider eignen sich jedoch nicht für richtige Tornado- oder Twisterkartoffeln.

Die Kartoffel sollte sehr gleichmäßig geschnitten werden und nicht aus der Form geraten. Die Spirale muss außerdem an einem Stück sein und darf nicht während des Vorgangs auseinander brechen. Für den nötigen Halt und die perfekte Spiralform sorgt die Tornadoklinge.

Dabei handelt es sich um eine breites Messer zum Schneiden, welches zusammen mit einem langen Spieß, meist aus Metall, eingesetzt wird. An diesem Spieß wird die Kartoffel befestigt und anschließend durch die Klinge gedreht.

Welche Spiralschneider für Kartoffeln gibt es?

Die meisten Kartoffel Spiralschneider sind Standgeräte, welche mittels einer Kurbel bedient werden. Von Vorteil ist die einfache Handhabung, das professionelle Ergebnis und die schnelle Herstellung. Wer öfter Spiralkartoffeln oder Kartoffelchips am Spieß herstellt, für den lohnt sich die Anschaffung.

Alternativ kann man auch kleine Handgeräte sehr günstig kaufen. Diese funktionieren wie ein Rettichschneider mit Zentrierstab.

Das Gemüse muss dabei die ganze Zeit festgehalten werden. Am anderen Ende wird es fixiert. Anschließend schneidet man mit einer passenden Klinge von Hand perfekte Spiralen.

Auch hier überzeugt das Ergebnis bei richtiger Bedienung. Allerdings ist die Handhabung weniger komfortabel als bei Standgeräten. Dafür sind Hand-Kartoffelspiralschneider schon ab ca. 1,5 € erhältlich.

Worauf muss ich bei einem Kartoffel Spiralschneider achten?

Der Kartoffel Spiralschneider sollte hochwertig verarbeitet sein, das heißt ein robustes, lebensmittelechtes Material, eine standfeste Konstruktion und scharfe Messer zum Schneiden der Kartoffeln.

Gute Qualität verspricht meist Langlebigkeit.

Eine möglichst einfache Bedienung des Gerätes spart Zeit und Nerven. Wichtig ist, dass die Kartoffel richtig fixiert werden kann und die scharfen Messer ohne viel Kraftaufwand in kürzester Zeit Twisterkartoffeln oder Kartoffelchips schneiden können. Die Kurbel darf nicht zwischendurch hängen bleiben.

Auch die Reinigung nach der Verwendung sollte möglichst unkompliziert sein. Gegebenenfalls sind einzelne Teile sogar spülmaschinengeeignet. Bedenken Sie, dass die Messerschärfe bei Reinigung in der Spülmaschine mit der Zeit oft nachlässt.

Die Größe bzw. Maße einer Kartoffelspiralen Maschine sind nicht zu vernachlässigen. Für Spiralkartoffel-Liebhaber lohnen sich kompakte Standgeräte. Wer nur ab und an Spiralkartoffeln machen möchte, ist ggf. mit einem Handgerät besser beraten. Achten Sie aber auch hier auf die Verarbeitung und die Klingenschärfe. Das Gerät sollte außerdem gut in der Hand liegen. Der Vorteil ist, dass dieser Spiralschneider sogar in die Küchenschublade passt.

Letztendlich muss das Ergebnis überzeugen. Professionelle Kartoffelspiralen schmecken nicht nur super lecker, sondern sehen auch noch toll aus. Diese Beilage kommt bei jeder Grillparty gut an. Die Spiralen sollten deshalb eine bestimmte Länge haben und dürfen nicht während des Schneidens brechen.

Spiralkartoffeln selber machen – Das sind die 4 besten Kartoffel Spiralschneider

Zur Bewertung der Produkte haben wir technische Daten verglichen, zahlreiche Nutzer-Meinungen analysiert und Produktbeschreibungen recherchiert.

Die beliebten Kartoffelspiralen am Spieß gelingen garantiert mit diesen 4 Spiralkartoffel Schneidern:

Lurch 10301 Super-Spiralschneider

Lurch 10301 Super-Spiralschneider

  • Kunststoffgerät mit Handkurbel und Edelstahlklingen
  • Tornadoklinge für schnelle Zubereitung von Spiralkartoffeln
  • Bedienungsanleitung mit Rezepten im Lieferumfang
  • 2 weitere Klingen für Gemüsespaghetti und Curly fries
Unsere Bewertung
39,89 €
Zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:53 Uhr
Vorteile
 stabiles, standsicheres Gerät durch Saugfüße
  einfache Bedienung durch Kurbel
  solide Verarbeitung
  scharfe Klingen aus rostfreiem Edelstahl
 verstellbare Tornadoklinge für perfekte Kartoffelspiralen
 2 Metallstäbe und 20 Holzspieße
  2 weitere Klingen im Lieferumfang
 Bedienungsanleitung mit Rezepten
 einfache Reinigung durch Abspülen unter fließendem Wasser
 sehr gute Spiralergebnisse
Nachteile
 Gerät bis auf die Klingen vollständig aus Kunststoff
  keine Angaben zu BPA im Kunststoff
  Gerät kann sich je nach Gemüse verfärben

Der Lurch Spiralschneider gehört definitiv zu unseren Favoriten, wenn es um Spiralkartoffeln geht.

Die mitgelieferte Tornadoklinge ist einstellbar (1,5 mm bis 5 mm) für jede Menge Abwechslung. So können Sie sehr dünne Chips am Spieß oder grob geschnittene Twisterkartoffeln herstellen.

Die Kartoffel wird einfach am mitgelieferten Spieß befestigt und durch die kleine Öffnung der mitgelieferten Tornadoklinge gesteckt. Am anderen Ende wird die Knolle an einer kleinen mit Zacken versehenen Kunsstoffscheibe fixiert. Durch Bewegung der Kurbel entstehen nun gleichmäßige Kartoffelspiralen.

Das Gerät ist einfach zu bedienen, überzeugt durch eine solide Verarbeitung und sicheren Stand.

Mit dem Lurch Super Spiralschneider sind Variationen möglich: Es können neben Spiralkartoffeln auch 2 mm breite Gemüsespaghetti und 4 mm breite Curly fries hergestellt werden.

Wir ziehen einen halben Stern ab, da Kunststoff nicht zu unseren Lieblingsmaterialien in der Küche zählt. Es gibt keinen Hinweis, ob im Gerät Weichmacher, wie z.B. BPA, enthalten sind. Lurch verspricht in der Regel Qualitätsstandards, wie z.B. “lebensmittelecht”.

Einige Kunde bemängeln außerdem, dass sich der Kunststoff nach der Verwendung von Paprika, Karotten, o.ä. schnell verfärbt. Wir empfehlen, das Gerät sofort nach der Benutzung unter fließendem Wasser zu reinigen. Die Edelstahlmesser sind dafür besonders scharf und schneiden zuverlässig fast jedes Obst und Gemüse.

Solider Kartoffel Spiralschneider von KitchPro

KitchPro Kartoffel-Twister

  • Gerät aus Kunststoff mit Edelstahlklinge
  • Sicherer Betrieb durch Schneidvorgang im Inneren des Behälters
  • handliche Maße für fast jede Küchengröße
  • einfache Reinigung in der Spülmaschine
Unsere Bewertung
36,99 €
Zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:12 Uhr

Der Kartoffel Spiralschneider von KitchPro hat uns absolut überzeugt, denn das Gerät liefert tolle Ergebnisse bei einfacher Bedienung.

Vorteile
 stabiles Gerät
  einfache Handhabung durch eine Kurbel
  scharfe Edelstahlklingen
  sicherer Betrieb durch Behälter mit Deckel
  einfache Reinigung in der Spülmaschine
  handliche Gerätemaße
  sehr schnelle und gute Ergebnisse
Nachteile
 Gerät bis auf die Klingen vollständig aus Kunststoff
  keine Angaben zu BPA im Kunststoff

Der Potato Twister ist mit seinen geringen Maßen von 13,5 x 26,5 x 12,5 cm und dem Eigengewicht von 800 g besonders handlich und auch für kleine Küchen geeignet.

Das Gerät wurde speziell für Spiralkartoffeln konstruiert. Zur Herstellung von Gemüsespaghetti ist die Maschine ungeeignet. Dafür gelingen die leckeren Tornadokartoffeln um so besser. Das Ergebnis sind perfekte Kartoffelspiralen.

Die Anwendung ist nicht nur kinderleicht, sondern auch sicherer als bei einigen anderen Spiralschneidern. Der ganze Schneidvorgang spielt sich nämlich im Inneren des Kunststoffgerätes ab, es ist nicht notwendig das Gemüse festzuhalten. Die Verletzungsgefahr durch Spieß oder Klingen während der Benutzung ist relativ gering.

Die Kartoffel wird durch den Spieß am Deckel befestigt und anschließend auf den Behälter geschraubt. Durch Bewegung der Kurbel wird die Kartoffel im Inneren des Gefäßes spiralisiert. Anschließend kann die Kartoffel auf einen Holzspieß (nicht im Lieferumfang) gesteckt und zubereitet werden.

Der KitchPro Kartoffelspiralschneider besteht aus 2 Teilen: Deckel mit integriertem Spieß und Behälter mit Klinge. Das Gerät selbst ist aus ABS Kunststoff, die Messer aus Edelstahl.

Laut Hersteller darf der Spiralschneider in der Spülmaschine gereinigt werden. Wir ziehen auch hier wieder einen halben Stern ab, weil vom Hersteller keine Angaben zu BPA im Kunststoff gemacht wurden.

Plastikfreier Kartoffel Spiralschneider Uten aus Edelstahl

Spiralschneider Uten

  • Standgerät mit Kurbel aus Edelstahl
  • 2 Ersatzklingen aus rostfreiem Stahl im Lieferumfang
  • 1 bis 2 mm Scheibendicke
  • sicherer Stand durch rutschfeste Füße
Unsere Bewertung
23,99 €
Zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:53 Uhr

Der Kartoffelschneider überzeugt mit den verarbeiteten Materialien und einer unkomplizierten Handhabung. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Vorteile
 stabiler Kartoffel Spiralschneider ohne Kunststoff
  langlebig und hygienisch durch Edelstahl
  2 scharfe Ersatzklingen im Lieferumfang
  einfache Handhabung durch Bedienung einer Kurbel
  gute Fixierung der Kartoffel am Gerät
  direkte Zuschneidung der Kartoffel am Holzspieß
  gutes Schnittergebnis
Nachteile
 Verarbeitung der Standfüße
  relativ viel Verschnitt
  Aufwändiges Entfernen der Schutzfolie

Das Gerät besteht fast vollständig aus Edelstahl (außer Kurbelgriff). Die Klinge aus rostfreiem Stahl liefert gute Schneid-Ergebnisse. Zum Lieferumfang gehören außerdem zwei Ersatzmesser.

Einige Nutzer beschreiben, dass der Kartoffel Spiralschneider stabil steht, obwohl die Füße wohl bei einigen Geräten leicht verbogen sind. Es kann außerdem passieren, dass die Standfläche etwas abfärbt und die Silikonfüße fehlen. Laut Produktbeschreibung gehören rutschfeste Füße aber dazu.

Uns überzeugt das Gerät mit dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Handhabung funktioniert ähnlich wie bei anderen Standgeräten. Die Kartoffel wird auf einen Holzspieß gesteckt und mittels einer Kurbel durch die Klinge gedreht. Ein Metallspieß ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Konstruktionsbedingt fällt etwas mehr Verschnitt an. Wir empfehlen, die Kartoffelreste einfach mit zu verarbeiten.

Zur Reinigung werden keine Angaben gemacht. Grundsätzlich können Sie aber nichts falsch machen, wenn Sie das Gerät nach dem Betrieb einfach mit Wasser und ggf. etwas Spülmittel abwaschen.

Chipsmaschine mit Top Preis-Leistungs-Verhältnis von Corvus

Kids at Work Chipsmaschine

  • solides Standgerät mit Kurbel
  • praktische Saugfüße für besseren Halt
  • Spieß mit kugelförmiger Begrenzung im Lieferumfang
  • bestes Preis-Leistung-Verhältnis
Unsere Bewertung
15,99 €
Zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:53 Uhr

Die Corvus Kids at Work Chipsmaschine darf in unserem Kartoffel Spiralschneider Vergleich nicht fehlen, denn dieses Gerät ist nicht nur was für Kids und außerdem unser Preis-Leistungs-Sieger.

Vorteile
 gute Verarbeitung
  sicherer Stand durch Saugfüße
  mitgelieferter Spieß mit Begrenzung
  scharfe Klingen für ein optimales Schnittergebnis
  einfache Bedienung durch Handkurbel
  gute Fixierung der Kartoffel
  sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Nachteile
 etwas Verschnitt
  keine Ersatzklingen im Lieferumfang
  lückenhafte Produktbeschreibung (z.B. keine Hinweise auf verwendetes Material)

Zum verarbeiteten Material macht der Hersteller keine Angaben. Unsere Recherchen haben ergeben, dass die robuste Chipsmaschine vollständig aus Metall besteht. Das Material der Klinge konnten wir nicht in Erfahrung bringen.

Der Saugfuß macht die Bedienung besonders einfach, denn das Gerät steht während des Schneidens sicher. Sehr praktisch ist auch der mitgelieferte Spieß mit einer kugelförmigen Begrenzung am Ende, sodass die Kartoffel nicht herunter rutschen kann.

Die Handhabung ist genauso simpel wie bei anderen Standgeräten mit Kurbel. Die Kartoffel wird praktisch am Spieß befestigt und mit einer Kurbel durch eine messerscharfe Klinge zu Spiralen geformt. Diese können anschließend auf einen Holzspieß gesteckt und zubereitet werden.

Mit dem Corvus Spiralschneider lassen sich viele weitere tolle Gerichte umsetzen, wie z.B. Gurken am Holzspieß oder leckere Süßkartoffelchips.

Wir empfehlen das Gerät lediglich unter fließendem Wasser kurz ab zu waschen und nicht in der Spülmaschine zu reinigen.

Die kompakte Alternative von TWIFER

TWIFER Kartoffel Spiralschneider

  • kleines Handgerät mit 4 Spießen
  • Materialmix aus Kunststoff und Edelstahl
  • praktisch in jeder Küchenschublade zu verstauen
  • gute Ergebnisse für ganz kleines Geld
Unsere Bewertung
2,99 €
Zuletzt aktualisiert am 15.09.2019 um 23:13 Uhr

Kleine Handgeräte sind meist etwas unkomfortabler in der Benutzung. Ständig muss das Gemüse festgehalten werden, die Kurbel muss meist einmal um die Kartoffel herum gedreht werden und man sollte aufpassen, dass die schönen Spiralen bei der Verwendung nicht auf dem Boden landen.

Dennoch sind die kleinen Küchenhelfer eine gute Alternative, insbesondere für diejenigen, die nur ab und an Tornadokartoffeln herstellen möchten und keine Variation in der Klinge benötigen.

Mit dem TWIFER Kartoffel Spiralschneider können Sie nichts falsch machen.

Das Ergebnis gelingt mit etwas Geschick. Natürlich darf man zu diesem Preis keine Wunder erwarten. Aber der Schneider tut was er soll und auch die Verarbeitung ist absolut in Ordnung.

Kartoffel Spiralschneider Rezept – Gelingt immer

Kartoffel Spiralschneider
Kartoffelspiralen vom Grill sind besonders fettarm.

Besonders lecker schmecken die spiralisierten Kartoffeln frittiert, gegrillt oder aus dem Backofen.

Zu unseren Favoriten gehört definitiv die Grillvariante, denn diese ist etwas kalorienärmer als Kartoffeln aus der Fritteuse. Außerdem passt die Tornadokartoffel hervorragend zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse und ist deshalb auch eine tolle vegetarische bzw. vegane Grill-Alternative.

Und so geht’s:

  1. Mit dem Kartoffel Spiralschneider gleichmäßige Spiralen herstellen und auf einen Holzspieß stecken. Die Spirale etwas auseinander ziehen, dann macht sie auch optisch einiges her.
  2. Mit etwas Olivenöl beträufeln und würzen. Wer es schlicht mag, benutzt Salz. Ansonsten schmecken auch getrocknete Kräuter, Knoblauch, Chili, Paprika, Curry oder Barbecue Gewürz. Wir lieben Marinaden mit Rosmarin und Paprika.
  3. Platzieren Sie die Kartoffel nicht zentral auf dem Grill, sodass sie nur indirekt Hitze abbekommt. Sonst verbrennt die Knolle einschließlich Gewürz.
  4. Je nach Spiraldicke ist die Grillkartoffel nach 35 bis 45 Minuten fertig. Außen sollte sie schön knusprig geworden sein.
Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen