11 leckere Airfryer Rezepte zum Schlemmen

11 leckere Airfryer Rezepte zum Schlemmen

Die Airfryer von Philips sind echte Allrounder. Man kann sie für Desserts, Hauptgerichte, Beilagen und für vieles mehr verwenden. Auch zum Frittieren sind sie geeignet. Aber nicht etwa in literweise Fett, nein: Heißluftfritteusen brauchen aufgrund der Funktionsweise meistens nur einen kleinen Schuss Öl. So bleiben Pommes und Co. im Vergleich zur Zubereitung in Fettfritteusen ein locker leichter Genuss. Das bedeutet aber auch, dass es eigentlich kein Frittieren im herkömmlichen Sinn ist. Es entsteht vielmehr ein dem Frittieren ähnliches Geschmackserlebnis. Damit ein bisschen Abwechslung in den Heißluftfritteusen Alltag kommt, präsentieren wir Ihnen heute 11 köstliche Airfryer Rezepte aus verschiedenen Kategorien.

Vorspeisen, Beilagen oder für zwischendurch

Mit dem Airfryer können Sie zeitintensive Vorspeisen oder Beilagen, aber auch schnelle Snacks problemlos zubereiten.

Pommes Frites aus der Heißluftfritteuse

Für Pommes braucht es nicht viel Vorbereitung. Ein paar Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Streifen bzw. Stifte schneiden. Danach können Sie die Stücke noch etwas in kaltem Wasser einweichen lassen, um die Stärke entweichen zu lassen. Danach geben Sie die Kartoffelstifte mit etwas Öl in die Heißluftfritteuse und nach ungefähr 60 Minuten kann der Genuss beginnen.

Knusprige Datteln im Speckmantel

Das Rezept könnte nicht einfacher sein. Einfach ein paar Datteln nehmen und je nach Bedarf mit rohem Schinken oder Speck umwickeln. Dann auf einen Zahnstocher aufspießen und im Airfryer verteilen. Danach für ca. 6 Minuten bei 170°C – 200°C lecker knusprig werden lassen.

Anstatt der Datteln können auch gut andere getrocknete Früchte wie Aprikosen oder Dörrpflaumen verwendet werden.

Geröstete Paprika auf Rucola Salat

Diese Köstlichkeit ist ebenso lecker wie gesund. Die Zubereitung geht auch ziemlich fix. Schneiden Sie zunächst eine Paprika nach dem Waschen in Streifen. Heizen Sie währenddessen den Airfryer auf ca. 200°C vor. Geben Sie die Paprika anschließend für 8 – 10 Minuten in den Garkorb und lassen sie leicht anrösten.

Bereiten Sie den Salat und ein Dressing Ihrer Wahl zu. Geben Sie den Salat in eine Servierschüssel. Sobald die Paprika fertig ist, garnieren Sie den Salat mit den aromatischen Paprikastreifen.

Die Salate können Sie nach belieben variieren und Ihre eigenen Kreationen entwickeln.

Köstliche Gemüsemuffins

Die Zubereitung dieser Leckerei ist zwar etwas aufwändiger, aber dafür ist es ein wirklicher Gaumenschmaus. Sie benötigen im Prinzip einen klassischen Teig aus Mehl, Backpulver und Ei als Grundlage. Dann können Sie verschiedene Gemüsesorten untermengen und für ca. 10-15 Minuten bei 140°C backen lassen. Kurz vor Schluss die Temperatur erhöhen und die Muffins goldbraun zu Ende garen.

Verschiedene Gewürze und Gemüsesorten machen diese Muffins zu einem herzhaften Snack für zwischendurch.

Leckere Hauptgerichte mit dem Airfryer

Von Fleischgerichten über Gemüsepfannen bis hin zu Quiche. Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Hühnerschenkel mit pikanter Marinade

Zunächst werden Hähnchenschenkel in einer würzigen Marinade aus Knoblauch, Senf und Chili für ca. 30 Minuten eingelegt. Nachdem die Gewürze gut in das Fleisch eingezogen sind, kommen die Schenkel für ca. 20 Minuten bei 150 – 200°C in den Airfryer.

Als Beilage eignen sich z.B. Kartoffeln oder Salat.

Ratatouille aus der Heißluftfritteuse

Der klassische Gemüsetopf aus Auberginen, Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Paprikaschoten und Knoblauch macht sich gut als Beilage, ist aber auch ein toller Hauptgang. Durch die verschiedenen Gemüsesorten entsteht ein aromatisches Gemisch aus gesunden und leckeren Zutaten.

Brokkoli Käse Quiche ohne Mehl

Eine herrliche Quiche mit Brokkoli, Karotten und Tomaten. Alles klein schneiden und am besten zunächst mehrere Minuten dünsten. Dann verschiedene Gewürze wie Petersilie und Thymian mit Ei und Milch ordentlich vermischen. Anschließend das Gemüse auf dem Boden der Quiche verteilen und mit Käse (z.B. Feta) belegen. Dann den Flüssigkeitsmix darüber gießen und die Quiche für ca. 20 Minuten bei 180°C in den Airfryer.

Hähnchenpfanne mit Rahmgemüse

Bei diesem Gericht wird Hähnchengeschnetzeltes zunächst in Sojasoße für mehrere Stunden eingelegt. Anschließend heizen Sie den Airfryer auf 160°C vor und braten dann das Fleisch für ein paar Minuten an. Im Anschluss wird das Rahmgemüse hinzugegeben und mit etwas Crème fraîche vermengt. Alles gut 10 Minuten kochen lassen und gelegentlich umrühren. Zu guter Letzt noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das war’s!

So einfach geht eine leckere Hähnchenpfanne. Bei Bedarf können Sie das Gericht mit Kartoffeln, Pommes oder einem köstlichen Brot servieren.

Frittata für jede Gelegenheit

Zaubern Sie doch mal ein köstliches italienisches Omelett aus dem Airfryer. Die Frittata passt super zu Frühstück, Abendessen oder als Vorspeise und kann beliebig kombiniert werden. Eine Rezeptvariante ist die folgende: Schneiden Sie grünen Spargel und Kartoffeln in dünne Scheiben. Anschließend braten Sie die Zutaten in Ihrem Airfryer kurz an und geben schon mal etwas Würze hinzu. Dann kommt die essentielle Frittata Zutat. Eier. Schlagen Sie je nach Menge der anderen Zutaten Eier auf und geben etwas Schnittlauch hinzu. Anschließend gießen Sie die Flüssigkeit zu den Kartoffeln. Lassen Sie alles für ca. 20 -25 Minuten bei ungefähr 180°C gut aufbacken und goldbraun werden. Achten Sie darauf, dass die Frittata nicht zu trocken wird.

Bei Bedarf können Sie statt Spargel auch Broccoli, Kürbis oder Würstchen nehmen. Sie können auch leckeren Käse hinzufügen.

Desserts und Naschen

Sie möchten ein leckeres Dessert zum Hauptgang zaubern? Oder einfach ein paar süße Snacks zum Kaffee? Kein Problem! Der Airfryer bietet auch hier viele Möglichkeiten. Lassen Sie sich inspirieren.

Brownies

Auch Brownies können prima in Ihrer Heißluftfritteuse zubereitet werden. An der Vorbereitung ändert sich im Vergleich zum Backofen eigentlich nichts. Schokolade und Butter bei niedriger Temperatur zergehen lassen. Anschließend Eier mit Zucker cremig schlagen. Dann Mehl sowie die Schokoladen-Butter-Masse hinzufügen und gut umrühren. Alles in eine passende Backform mit Backpapier geben und bei 180°C für ungefähr 25 Minuten backen. Die Brownies sollten gut sein, wenn die Oberfläche schön knusprig ist. Der Kern ist dabei noch weich. Bevor Sie Ihren süßen Snack genießen, sollten Sie ihn noch in der Form abkühlen lassen. Danach können Sie die Form entfernen und die Brownies nach belieben aufteilen.

Bratäpfel mit Pfiff

Bratäpfel sind ein süßer Genuss und können nach belieben verfeinert werden. Für den Teig können Sie Fertigblätterteig verwenden. Schneiden Sie pro Blätterteig einen Apfel klein. Nehmen Sie anschließend je nach Bedarf etwas Marmelade und vermengen sie zusätzlich mit Rosinen wenn Sie mögen. Für die Marmelade eignet sich beispielsweise Aprikose. Heizen schon mal den Airfryer auf ca. 180°C auf. Breiten Sie dann den Teig aus und verteilen die Apfelscheiben. Im Anschluss geben Sie etwas von der Marmeladen-Mischung hinzu. Klappen Sie den Teig zu und legen die Taschen in den Airfryer. Nach ungefähr 20 Minuten sollten die Bratäpfel goldbraun gebacken sein.

Rezeptbücher bieten noch viele weitere Ideen und Anregungen rund um die Heißluftfritteuse

  • Ausführliche Einleitung mit nützlichem Wissen rund um die Heißluftfritteuse
  • 10 verschiedene Fleischgerichte mit viel Abwechslung
  • 10 unterschiedliche Fischgerichte
  • 20 abwechslungsreiche vegetarische Rezepte
  • 10 schmackhafte Desserts
  • Inklusive Geheimrezept und viele Erfahrungen und Tipps
Amazon Werbelinks mit Provision. Was bedeutet das? Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das Bedeutet wenn Sie über einen Provisions bzw. Affiliate – Link etwas bei Amazon kaufen, verdienen wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich der Preis dadurch nicht! Uns bietet es jedoch eine Möglichkeit unsere Arbeit zu finanzieren und Ihnen weiterhin hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen zu können.

Ähnliche Artikel

von   foryourhealth | 04 Apr 2018

Die besten Heißluftfritteusen im großen Vergleich 2018 (Bestenliste + Kaufberatung)

Frittierte Gerichte sind für viele ein Genuss. Ob Pommes frites, Chicken Wings…

von   Stefan | 09 Okt 2018

Unsere Dörrautomat Erfahrung nach 2 Jahren Dörren

Seit zwei Jahren ist der Dörrautomat ein fester Bestandteil unserer Küche. Er hilft uns…

von   Stefan | 01 Okt 2018

Eine umfassende Bewertung des Rommelsbacher Dörrautomat DA 750

Der Rommelsbacher Dörrautomat ist ein robustes und einfach zu bedienendes Kunststoffgerät mit Stapelsystem. Er…

von   foryourhealth | 04 Apr 2018

Elektrischer Spiralschneider – Eine umfassende Bewertung der aktuellen Top-Geräte

Wer aus Gemüse oder Obst lange Spiralen oder Nudeln schneiden möchte, greift gerne…

Schreibe einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen