Pflaumen trocknen – Tipps wie Sie Backpflaumen selber machen

Pflaumen trocknen – Tipps wie Sie Backpflaumen selber machen

Frisch gepflückt halten die leckeren Früchte nicht sehr lange. Eine super Möglichkeit, um die Haltbarkeit zu verlängern, ist das Dörren oder Trocknen. Wir zeigen Ihnen mit unserer Anleitung, wie Sie Ihre Pflaumen trocknen und dadurch haltbar machen können.

Jedes Jahr von Juli bis Oktober ist die Erntezeit der verschiedenen Sorten in vollem Gange. Frisch vom Baum gepflückt schmecken die saftigen Früchte einfach lecker. Aber Pflaumen machen sich z.B. auch sehr gut in Smoothies, Backwaren oder Obstsalaten. Leider behält die Frucht ihre Frische nach der Ernte nur für kurze Zeit und verdirbt schnell.

Um die Haltbarkeit zu verlängern, können die Früchte jedoch einfach getrocknet werden. Das Tolle an Trockenpflaumen ist, dass die wertvollen Inhaltsstoffen der Pflaume dadurch weitestgehend konserviert werden und somit erhalten bleiben. Am besten gelingt das, wenn die Trocknungstemperatur dabei möglichst niedrig gewählt wird.

Die auch als Backpflaumen oder Dörrpflaumen bekannten Leckerbissen können Sie ganz einfach selber machen und dann als Snack oder beispielsweise zum Backen verwenden.

Bevor wir auf das Trocknen eingehen, möchten wir kurz noch ein paar gesundheitliche Fakten zusammenfassen.

Sind Pflaumen gesund?

Pflaumen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe und sind aufgrund des Fructosegehalts ein schneller Energielieferant. Das Steinobst besitzt eine breite Palette an Vitaminen wie z.B. Vitamin A, C, E und auch Mineralien wie z.B. Phosphor, Calcium, Magnesium, Kalium (Quelle: Große GU Nährwert Kalorien-Tabelle Ausgabe 2018/19). Die vorhandenen wasserlöslichen Pflanzenstoffe Pektin und Zellulose wirken sich zusätzlich positiv auf die Verdauung aus.

Menschen mit einer Fructoseintoleranz wird empfohlen, aufgrund des in Pflaumen ebenso enthaltenen Sorbits (1,7 – 4,5g auf 100g), darauf eher zu verzichten. Da dies jedoch auch abhängig von der Schwere und Art der Erkrankung sein kann, sollte das immer mit einem Arzt oder entsprechend zertifizierten Experten für Ernährung abgeklärt werden.

Anleitung zum Pflaumen trocknen

Seine eigenen Dörrpflaumen herstellen ist nicht kompliziert. Ob Sie dafür Pflaumen aus Ihrem Garten oder gekaufte Früchte aus dem Supermarkt verwenden, ist dabei Ihnen überlassen. Bei gekauftem Obst sollten Sie aber am besten darauf achten dass es Bio-Pflaumen sind, die nicht mit schädlichen Zusatzstoffen behandelt wurden.

Frische Pflaumen
Frische Pflaumen

Pflaumen trocknen im Dörrautomat oder Backofen

Das Trocknen der Pflaumen mit dem Dörrgerät oder Backofen ist eine tolle und schnelle Möglichkeit Ihre eigenen Backpflaumen selber zu machen. Dörrgeräte haben vor allem den Vorteil, dass Sie in der Regel energiesparender als Backöfen sind und der Temperaturbereich sehr niedrig eingestellt werden kann. Dadurch ist eine schonende Trocknung kein Problem.

So können Sie beim Trocknen vorgehen:

  • Waschen Sie zunächst die Pflaumen gründlich ab und trocknen sie anschließend mit einem Tuch.
  • Schneiden Sie die Pflaumen dann an einer Längsseite auf und holen den Kern heraus. Bei großen Mengen kann ein Pflaumenentkerner eine hilfreiche Arbeitserleichterung sein.
  • Klappen Sie die Pflaumen auf oder schneiden sie ganz in zwei Hälften und verteilen sie mit der Schalenseite auf den Dörrgittern des Dörrautomats. Achten Sie auf etwas Platz zwischen den Pflaumen. Falls Sie einen Backofen verwenden, nehmen Sie dazu einfach ein Backblech mit Backpapier.
  • Stellen Sie wenn möglich eine Temperatur um 40°C ein, damit die wertvollen Inhaltsstoffe nicht gefährdet werden. Sollte dies bei Ihrem Backofen nicht möglich sein, wählen Sie die kleinste Temperatur die einstellbar ist.
  • Lassen Sie beim Backofen die Ofentür einen Spalt auf, damit die Feuchtigkeit besser abziehen kann.
  • Die Trocknungsdauer kann je nach Größe der Pflaumen variieren. Geringere Temperaturen verlängern den Prozess. In der Regel sollten sie nach 10-20 Stunden ausreichend getrocknet sein.
  • Bei Bedarf können Sie die Pflaumen im Backofen regelmäßig wenden. Dadurch werden sie gleichmäßiger getrocknet. Falls Sie einen Dörrautomat mit Stapelsystem, wie z.B. den Klarstein Bananarama verwenden, sollten Sie die Etagen mindestens einmal umstapeln. Denn die unteren Böden bekommen meistens mehr Wärme ab als die oberen.
  • Die Pflaumen sind trocknen, wenn die Oberfläche glänzt und das innere sirupartig ist.

Pflaumen trocknen in der Sonne

Das Trocknen in der Sonne ist aufgrund des hohen Wassergehaltes nicht so gut geeignet. Die Trocknung dauert dann einfach zu lange.

Im Hochsommer können Sie Ihre Pflaumen aber nach der Vorbereitung (waschen, trocknen, entkernen) auch in der Sonne vortrocknen lassen und dann später im Backofen oder Dörrgerät zu Ende dörren. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit oder Regen sollten Sie die Früchte ins Haus holen.

Trockenpflaumen aufbewahren

Nach dem Trocknen sollten Sie unbedingt warten bis die Backpflaumen vollständig abgekühlt sind. Anschließend geben Sie die getrockneten Pflaumen in einen luftdichten Behälter und lagern ihn an einem kühlen Ort.

Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit eintritt, da sich sonst Schimmel bilden kann.

Leckere Ideen mit Trockenpflaumen

Sie können Ihre getrockneten Pflaumen für viele Rezepte verwenden. Ob einfach nur so als Snack für zwischendurch oder zum Backen und Kochen. Besonders gut schmecken Dörrpflaumen zusammen mit anderen getrockneten Früchten im Müsli. Selbstgemachte Bananen– oder Apfelchips eignen sich dafür ebenfalls hervorragend.

Spannende Rezepte und Inspiration finden sie zum Beispiel hier.

 

Ähnliche Artikel

von   Verena | 11 Mai 2018

Obst trocknen – So leicht gelingt leckeres Dörrobst garantiert

Dörrobst gibt es in zahlreichen Varianten und wird gerne mal zwischendurch im Büro…

von   foryourhealth | 25 Mrz 2018

Die besten Smoothies zum Abnehmen – Schlank in wenigen Tagen

Schon seit einiger Zeit findet man sie an jeder Ecke: In Cafes, Saft-Bars…

von   foryourhealth | 26 Mrz 2018

Was kann man alles dörren? Kreative Ideen zum Selbermachen

Getrocknete Lebensmittel liegen im Trend, denn hier werden nicht nur leckere, sondern…

von   Verena | 08 Jun 2018

Low Carb Zuckerersatz – Das sind die besten alternativen Süßungsmittel

Die Low-Carb-Ernährung ist längst mehr als nur ein kurzfristiger Ernährungstrend: Wer sich…

Schreibe einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen