Erdbeeren trocknen im Dörrautomat – So gelingt Ihr Dörrobst

Erdbeeren trocknen im Dörrautomat – So gelingt Ihr Dörrobst

Erdbeeren sind nicht nur lecker, sondern auch gesund: Das Fruchtfleisch ist besonders reich an Vitamin C, etwa 65 Milligramm pro 100 g Frucht. Zugleich eignen sich die mit 30 kcal pro 100 g energiereichen Früchte hervorragend zum Abnehmen. Erdbeeren sind frisch ausschließlich während der Sommermonate erhältlich, denn dann haben die Früchte Saison. Doch um ein Stück Sommer mit in die kalte Jahreszeit zu nehmen, kann man die Früchte durch Dehydration ganz einfach haltbar machen. 

Frische Erdbeeren trocknen im Dörrautomat, darum lohnt es sich:

Durch Wasserentzug genießen Sie die aromatischen Früchte auch im Winter. Bei schonender Trocknung erhalten Sie Vitaminbomben in konzentrierter Form zum Naschen, Backen oder als Topping im Müsli.

Getrocknete Erdbeeren kaufen oder selber machen

Unser Favorit sind ganz klar selbst getrocknete Erdbeerchips. Auf diese Weise wissen Sie genau, was auf den Tisch kommt. Erdbeeren sind reich an verschiedenen Vitaminen. Auch wichtige sekundäre Pflanzenstoffe wie Ellagsäure und Ferulasäure sind enthalten. Den Früchten wird außerdem eine krebsvorbeugende Wirkung nachgesagt. Im selbstgemachten Dörrobst stecken keine Konservierungsmittel oder zusätzlicher Zucker, die den hohen Nährwert relativieren und sich ggf. negativ auf die Gesundheit auswirken können. Vielleicht haben Sie sogar selbst einen kleinen Erdbeergarten und wissen nicht, wohin mit der guten Ernte des Sommers.

Selbstgemachtes Dörrobst schmeckt außerdem nicht nur besser, sondern ist auch meist preiswerter als die Ware aus dem Super- oder Biomarkt.

Erdbeeren trocknen im Dörrautomat oder im Backofen

Erdbeeren selbst zu trocknen lohnt sich, denn das Ergebnis kann mit gekauften Erdbeerchips nicht mithalten. Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten, die Früchte in relativ kurzer Zeit zu dörren:

Ein Dörrautomat ist ein Küchengerät, mit dem Sie ganz leicht Dörrobst selber machen können. Der Dörrapparat ist mit einem Lüfter ausgestattet, der über ein elektrisches Heizelement Luft in das Dörrgerät befördert. Es entsteht ein Trockenraum, wo den Erdbeeren Feuchtigkeit entzogen wird. Diese entweicht über vorgesehene Luftschlitze aus dem Dörrgerät.

Alternativ ist es möglich, Erdbeeren im Backofen zu trocknen. Die Früchte werden dazu halbiert und auf ein Backblech mit Backpapier gelegt. Wichtig hierbei ist, dass die Backofentemperatur bei maximal 45 °C liegt und die Feuchtigkeit aus dem Backofen entweichen kann. Ist die Temperatur im Ofen zu hoch, werden die kostbaren Vitamine zerstört.

Die Zubereitung im Dörrautomat bietet einige Vorteile, denn das Dörren ist sehr viel komfortabler. Nützliche Funktionen wie z.B. ein Timer oder genaue Temperatureinstellung sind oft gegeben (z.B. Klarstein Bananarama Dörrautomat). Das Dörrgerät DA750 von Rommelsbacher ist aufgrund der geschlossenen Dörretagen ebenfalls sehr zu empfehlen. Hier können Sie unsere Erfahrungen nach 2 Jahren mit dem Dörrautomaten nachlesen.

Erdbeerchips aus dem Dörrautomat – Einfach, gesund und lecker

Erdbeeren konservieren im Dörrautomat
Erdbeeren trocknen im Dörrautomat

Im Dörrautomat lassen sich ganz einfach verschiedene Lebensmittel wie Gemüse, Fleisch, Fisch oder Obst trocknen. Die Herstellung von gesunden Erdbeerchips ist ebenfalls kein Problem.

Erdbeeren trocknen im Dörrautomat – Das sind die Vorteile:

  • Der Dörrprozess wird vereinfacht und ggf. verkürzt
  • Es lassen sich größere Mengen zeitgleich verarbeiten
  • Mit dem Dörrautomat ist eine gleichmäßige Trocknung möglich
  • Das Gerät bietet oft nützliche Features, wie z.B. einen Timer
  • Die Reinigung der meisten Geräte ist super einfach
  • Die Zubereitung im Dörrautomat ist in der Regel kostengünstiger

Nachdem die Erdbeeren getrocknet wurden, kann man davon ausgehen, dass sie mehrere Wochen oder sogar einige Monate haltbar sind. Selbstgemachte Erdbeerchips sind ein besonders leckerer Snack und verfeinern außerdem Salate, Joghurts, Desserts und Müslis.

Getrocknete Erdbeeren selber machen – So funktioniert’s im Dörrautomat

  1. Um Erdbeeren im Dörrautomat zu trocknen, verwenden Sie am besten reife, aromatische Früchte. Sie sollten mindestens die Größe einer Kirsche besitzen. Nach dem Waschen trocknen Sie die Früchte gut ab, da dies die Dörrzeit verkürzt.
  2. Entfernen Sie anschließend das Grün sowie faule Stellen und schneiden Sie die Erdbeeren in etwa drei Millimeter dicke, gleichmäßige Scheiben. Verteilen Sie die Fruchtscheiben auf den Gittern des Dörrgerätes. Achten Sie auf ausreichend großen Abstand der Erdbeeren.
  3. Die Dörrtemperatur sollte maximal 45 bis 50°C betragen. Wer Rohkostqualität bevorzugt, kann die Erdbeeren bei maximal 42°C trocknen, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.
  4. Nach sieben Stunden sollten Sie prüfen, ob bereits ein hinreichender Trocknungsgrad erreicht ist. Falls nicht, einfach die Früchte für weitere 2-3 Stunden dörren, so lange bis sich die Erdbeerchips elastisch biegen lassen. Bei sehr geringen Dörrtemperaturen kann dieser Prozess bis zu 2 Tage in Anspruch nehmen.

Wer Erdbeeren oder anderes Obst selber trocknen möchte, der muss Zeit mitbringen. Doch das Ergebnis lohnt sich. Die Zubereitung im Backofen dauert im Übrigen mindestens genauso lange. Außerdem müssen Sie dabei die Trocknung regelmäßig überwachen.

Obst dörren – Tolle Ideen zum Selbermachen

Natürlich können Sie nicht nur Erdbeeren trocknen, sondern viele weitere süße und gesunde Leckereien. Hier ein paar Inspirationen:

Auch zahlreiche Gemüsesorten eignen sich zum Dörren, z.B. Süßkartoffel oder Zucchini. Proteinreiche Low-Carb-Snacks aus Trockenfleisch (z.B. Beef Jerky) schmecken selbst gemacht einfach am besten. Nicht nur zum Verzehr können Lebensmittel gedörrt werden. Sie können beispielsweise Orangenscheiben trocknen und so Ihre Weihnachtsdekoration einfach selber machen. Einige kreative Ideen zum Thema Dörren finden Sie hier.

Sie können mit dem Dörrautomat Rezepte für Naschkatzen und Figurbewusste umsetzen. Hier ist für jeden etwas dabei.

Ähnliche Artikel

von   Stefan | 30 Sep 2018

So können Sie Champignons einfrieren

Haben Sie zu viele Champignons übrig oder möchten Sie sich einen Vorrat anlegen, dann können Sie…

von   foryourhealth | 26 Mrz 2018

Bananenchips selber machen – So einfach geht’s im Dörrautomat oder im Backofen

Bananenchips zählen neben Apfelchips zu den beliebtesten Trockenfrüchten, womöglich…

von   Stefan | 15 Okt 2018

Kann man mit Kurkuma abnehmen?

Kurkuma wird hierzulande meist als Gewürz verwendet. Die farbige Knolle verleiht Curry und vielen Gerichten eine außergewöhnliche…

von   foryourhealth | 05 Okt 2018

Rezepte & Anleitungen zum Dörren und Konservieren im Dörrautomat

Das Dörren und Trocknen von Lebensmitteln bietet tolle Möglichkeiten leckere und gesunde…

Schreibe einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen